Neuroorthopädie

Die Neuroorthopädie beschäftigt sich mit neurogenen Erkrankungen auf den Bewegungsapparat.

Ich behandle insbesondere Kinder und Jugendliche mit Entwicklungsverzögerungen, Gangstörungen und Greifproblemen, spastischen und schlaffen Lähmungen, zentralen Bewegungsstörungen – Cerebralparesen, angeborener Querschnittlähmung MMC, angeborenen und erworbenen Nervenerkrankungen; Neuropathien, Muskelerkrankungen, Muskeldystrophie

Weiters führe ich in meinen Spitälern, in denen ich operativ tätig bin folgende Operationen durch:

  • Operationen bei Hüftgelenksinstabilität oder -luxation
  • operative Lösung von Gelenkskontrakturen
  • gangverbessernde Operationen (Muskelverlängerungen und -verlagerungen)
  • funktionsverbessernde motorische Ersatzoperationen
  • Korrekturoperationen bei Fußfehlstellungen
  • Operationsplanung mit unserem modernen Gang- und Bewegungsanalyselabor